Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Aufruf Anti-Coca-Cola Kampagne

Aufruf Anti-Coca-Cola Kampagne

Inhalt:
1. Aufruf


1. Aufruf (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2002/05/280.shtml)
STOPPT…
Folter und Mord
von ArbeiterInnen in kolumbianischen
Coca-Cola Abfüllbetrieben!
Als Resultat des Terrors ist in den letzten 10 Jahren die Zahl der Mitglieder von SINALTRAINAL von 5400 auf 2300 zurück gegangen. 14 Gewerkschaftsführer wurden ermordet – davon sieben Arbeiter von Coca-Cola, drei von ihnen zum Zeitpunkt der Verhandlungen über Forderungen – 48 wurden vertrieben, zwei flohen ins Exil, zahlreiche Gewerkschafsführer wurden ungerechtfertigterweise verhaftet und zwei verschwanden.Kommt zahlreich und mit vielen Ideen für eine kreative kampagne!
Wir treffen uns, um ein Unterstützungs-Komitee für das Volkstribunal gegen Coca-Cola aufzubauen:
Samstag, 1. Juni um 14 Uhr
Käfigturm, Marktgasse 67, Bern
Kommt zahlreich und mit vielen Ideen für eine kreative kampagne!
Information: gruasuiza@gmx.net, Tel: 076.387.28.70 oder 079.203.17.72
Mehr Informationen zum Fall Coca-Cola in Kolumbien
im Attachment und unter
www.cokewatch.org
www.laborrights.org