Hausbesetzung Burgunderstrasse

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2002/08/914.shtml)
seit heute nachmittag ist das leerstehende haus an der burgunderstrasse 99 in Bern-Bümpliz wiederbelebt.
der seit über einem jahr leerstehende doppelstöckige riegelbau an der burgunderstrasse 99 in bümpliz wurde heute nachmittag von etwa einem dutzend squatterinnen und squattern bezogen. das betreffende gebäude hatte bei einem brand schaden genommen – ein teil des dachs ist durchlässig; nach unserer beurteilung aber durchaus instand(be)setzbar. die eigentümerin wurde bereits über die besetzung informiert, wir warten nun auf erste reaktionen von ihrer seite..
..wir informieren wieder, wenn wir mehr wissen.
für ein autonomes burgund!