Theateraktion Argentinien

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2002/12/2387.shtml)
Mit einer theatralischen Aktion wurden heute Nachmittag die Weihnachtskonsumenten in Bern auf die Lage in Argentinien aufmerksam gemacht.
Die ca. 15 Schauspieler jagten während 2 Stunden einen Kapitalisten durch die Innenstadt. Speziel der bärtige SchmAtzli hatte sich dass Ziel gesetzt, den bösen Kapitalisten in seinem Sack mitzunehmen.
Die verdutzten Passanten, ganz im vorweihnächtlichen Stress versunken, wirkten zum Teil sehr verdattert, fanden das ganze aber sehr amüsant. Auf den Flugblätter wurde auf die Situation in Argentinien hingewiesen und für die grosse Reclaim the Streets von morgen Samstag, um 14 Uhr, vor der Heiliggeistkirche in Bern, mobilisiert.
Die Bullen waren mit einem absolut lächerlichen Grossaufgebot vor Ort und kamen sich wohl ziemlich verarscht vor.
Kommt zahlreich am Samstag und nehmt Kochtöpfe mit!
-Solidarität mit der Bevölkerung Argentiniens!
-Reclaim the streets and the world
-gegen den Weihnachtskonsum
mehr Infos z.B. unter www.antifa.ch

  | | |