Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Farbanschlag Polizeiposten Lorraine

Farbanschlag Polizeiposten Lorraine

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2003/09/14039.shtml)
Farbanschlag vom 20. September 2003 auf Polizeiposten
Nach den Kriminalisierungs – und Einschüchterungsversuchen der BullInnen gegenüber dem Schwarz –Roten Block an der Gewerkschaftsdemonstration „Hände weg von unserer AHV“ vom 20.9.2003, haben wir prompt mit einem Farbanschlag auf den Kantonspolizeistützpunkt Lorraine reagiert.
Während der ganzen Demonstration wurde der rund 150 Köpfige Schwarz – Rote Block von einem Polizeispalier beidseitig eingekesselt und massiv provoziert. Einmal mehr ist es lediglich der guten Selbstdisziplin des Revolutionären Blocks zu verdanken, dass es dabei nicht zu Ausschreitungen kam; denn diese wären fatal gewesen (Anwesenheit von Familien mit kleinen Kindern).
Auf weitere solche Angriffe werden wir zu Antworten wissen. Unser Widerstand ist vielfältig.
+ Euch gehört die Macht – uns gehört die Nacht!
+ Police partout – justice null part!
+ One solution social revolution!
Kommando „AHV für alle – sonst gibt’s Krawalle“