Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Farbanschlag Regionalgefängnis Erdogan E.

Farbanschlag Regionalgefängnis Erdogan E.

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2006/07/41926.shtml)
Wir haben in der Nacht auf Donnerstag, 6. Juli 2006 das Berner Amthaus mit Farbe gekennzeichnet.
Mit dieser Aktion wollen wir auf das Schicksal unseres Genossen Erdogan E. aufmerksam machen und gegen seine Auslieferung an den Türkischen Folter-Staat protestieren.
Erdogan floh vor neun Jahren in die Schweiz. Am 21. Februar 2006 wurde er im Kanton Basel-Land verhaftet, seit Montag dem 19. Juni wird er im Berner Amthaus festgehalten. Das Türkische Regime verfolgt den Kurden Erdogan wegen seiner politischen Aktivitäten in der Türkei.
Erdogan blieb auch nach seiner Flucht in die Schweiz politisch aktiv und beteiligte sich an antiimperialistischen, antifaschistischen und libertären Aktionen.
Im Falle einer Auslieferung durch die Schweizer Behörden, drohen Erdogan lebenslange Haft und Folter.
Wir fordern die sofortige Freilassung von Erdogan!
Freiheit für alle politischen Gefangenen – Freiheit für alle!
Stoppt die Auslieferungen in die Türkei und nach Anderswo!
Anarchistisches Kommando Freiheit für Erdogan