Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Flyeraktion – Freiheit für Martin

Flyeraktion – Freiheit für Martin

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2009/02/67090.shtml)
Wir haben heute, Donnerstag, gut 500 Flugblätter (im Anhang) für die Freilassung des Genossen Martin vor dem Hauptbahnhof in Bern verteilt.
Inhaftiert ist Martin vom Revolutionären Aufbau – gemeint sind wir alle! Egal ob Kommunist oder Anarchist!
Solidarität ist unsere Waffe!
Freiheit für die politischen Gefangenen in Zürich!
Unzählige Menschen waren entrüstet, als anlässlich des Staatsbesuches des chinesischen Premiers Wen Jiabao in Bern, friedliche Tibet-Demonstranten abgeführt und eingeknastet wurden. Von einem Kniefall vor China war in den Zeitungen zu lesen und für die meisten ist klar, hier wurden elementare Grundrechte verletzt.
Es war aber kein Kniefall vor China. Vielmehr hat der Staat uns an diesem Tag wieder einmal sein wahres Gesicht gezeigt. Wenn die Interessen und Vorhaben des Kapitals und der Herrschenden gefährdet sind, werden die staatlich garantierten Grundrechte ausgehebelt und offen autoritär und repressiv für Ordnung gesorgt.

Und während die meisten Menschen denken, dies sei eine Ausnahme-Erscheinung gewesen, wird in Zürich nach den Gefangenen des 17. Januars, der nächste politisch aktive Mensch eingeknastet! Martin, ein Mitglied des revolutionären Aufbaus sitzt seit dem 20. Januar in Untersuchungshaft. Die fadenscheinige Begründung war, es seien in seinem Mietshaus verdächtiges Material zum Bau von Brandsätzen gefunden worden. Der Anwalt des Gefangenen wurde über die anstehende Haft nicht informiert. Untersuchungsakten, welche die Funde dokumentieren würden, sind ebenfalls bis heute nicht aufgetaucht. Auch hier zeigt der Staat einmal mehr sein wahres Gesicht! Der einzige Unterschied zu den verhafteten Tibet- Demonstranten ist nur, dass in diesem Fall nicht darüber berichtet wird und die Medien solche Meldungen totschweigen.
Egal in welcher Stadt und von welcher revolutionären Gruppierung Leute eingeknastet werden, wir halten zusammen und solidarisieren uns mit den politischen Gefangenen!

Freiheit für Martin – subito!
Freiheit für alle politischen Gefangenen!
Für die soziale Revolution!