Schnuppernachmittag Rote Falken

Inhalt:
1. Aufruf


1. Aufruf (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2010/10/77829.shtml)
Die Falken fliegen wieder! Seit einem Jahr ist die Kinder- und Jugendgruppe mit Ursprung in der ArbeiterInnen-Bewegung wieder in Bern aktiv, das scheint die Runde gemacht zu haben. Aber um was geht es bei den Falken genau? Alle Kinder, Jugendlichen und Eltern die Lust haben, sich diese Sache einmal näher anzuschauen sind herzlich zum Schnuppernachmittag der Roten Falken Bern am 23. Oktober eingeladen!
Bei den Roten Falken stehen Spiel, Spass und Solidarität an erster Stelle. Besonders wichtig sind uns die Kinderrechte und die Partizipation aller Gruppenmitglieder. Unser Anliegen ist es, den Kindern und Jugendlichen zu zeigen, dass ihre Meinung zählt und gefragt ist. Wir möchten nachhaltiges Denken, Selbstbestimmung und Kreativität fördern. Im Falkenalltag haben wir die Möglichkeit uns selbst zu sein, damit wir uns austoben können, damit wir träumen können und damit wir zusammen mit lauter Stimme unsere Forderung nach einer gerechteren Welt vertreten können.
Die Gruppentreffen der Falken finden jeweils Samstags statt, daneben gibt es viele weitere Aktivitäten wie Weekends, Pfingst- und Sommerlager, den 1. Mai und den Tag der Kinderrechte.
Der Schnuppertag der Roten Falken Bern findet am Samstag, 23. Oktober statt. Treffpunkt ist um 13.30 bei der Tramhaltestelle Bahnhof (unter dem Baldachin). Kinder ab 6 Jahren, Eltern und auch Jugendliche, die FalkenhelferInnen werden möchten sind herzlich eingeladen! Anmeldung (fakultativ) per Mail an infos(ät)bern.rotefalken.ch.