Polizeibesuch Hausbesetzung Bözingenstrasse Biel

Inhalt:
1. Meldung


1. Meldung (Originalquelle: https://ch.indymedia.org/de/2012/06/86827.shtml)
Dies ist ein sehr dringender Hinweis auf unsere derzeitige Situation.
Heute morgen um 09:00 kam die Kantonspolizei unangemeldet in unser Haus. 3 Polizisten in zivil führten Personalkontrollen durch und machten
Fotoaufnahmen.
Sie liessen nicht grossartig mit sich reden und verwiesen auf den Anwalt
des Kantons, Herrn Fellmann, der uns Auskunft geben würde.
Daraufhin telefonierten wir mit Herrn Fellmann und fragten ihn, ob er über diese Polizeiaktion im Bilde wäre. Er bejahte dieses und liess uns ohne Begründung wissen, dass der Kanton zu keinen weiteren Verhandlungen bereit sei, obwohl die Vertragsverhandlungen zwischen uns und dem Kanton kurz vor dem Abschluss standen.
Wir fordern hiermit alle auf sich Gedanken zu machen, Ideen zu sammeln, wie wir das Biotop retten können.
Am Montag, den 02.07. um 18 Uhr werden wir eine Versammlung abhalten.
Bitte kommt alle an die Bözingenstrasse 31 in Biel.
Desweiteren ist es gut wenn momentan so viele Menschen wie möglich bei uns übernachten, da wir denken, dass die Situation sehr ernst ist und dass wir akut räumungsbedroht sind.
Liebe Grüsse
einige Biotoplis

  | | |