Knäste Grillen Burgdorf (Free O.)

Inhalt:
1. Aufruf
2. Communiqué


1. Aufruf (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2014/05/92239.shtml)
Wir treffen und diesen Sonntag um 16 Uhr vor dem Regionalgefängnis Burgdorf zum Grillen, Spielen und Musizieren. Wir fordern die sofortige Freilassung von O. Er sitzt seit Ende März in Haft, dies weil er sich „illegal“ in der Schweiz aufhalte. Das Asylgesuch von O. wurde abgelehnt, obwohl ihm in Nigeria als Homosexueller 14 Jahre Haft drohen. Das Bundesamt für Migration begründete den negativen Asylentscheid damit, dass O. seine Sexualität in Nigeria im Verborgenen ausleben könne.
Liberty for O.!
Kein Mensch ist illegal!
No Border, No Nation, No Capitalism!



2. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2014/05/92265.shtml)
Trotz des schlechten Wetters fanden sich heute 30 Personen vor dem Regionalgefängnis Burgdorf ein um am Protest unter dem Motto: „Knäste grillen“ teilzunehmen.
In diesem Gefängnis ist O zurzeit inhaftiert. O sitzt seit Ende März im Gefängnis, weil er sich „illegal“ in der Schweiz aufhalte.
Mit Fussball gegen die Knastmauern, Drachensteigen über die Kanstmauern, Musik und Essen vor den Knastmauern wurde auf die homophobe und menschenverachtende Asylpolitik aufmerksam gemacht.
Die Strategie der Repressionsbehörden O. in Burgdorf von der Solidaritätsbewegung zu isolieren geht nicht auf. Fast täglich gibt es unterschiedlichste Soliaktionen für O.
Mach auch du mit und zeige deine Solidarität: gegen diese Asylpolitik, Knäste und Grenzen!
Liberty for O. SUBITO!

  | | | | |