Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Transpiaktion gegen Sexismus

Transpiaktion gegen Sexismus

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2014/12/93911.shtml)
In der Nacht von Samstag 6.12 auf Sonntag wurde ein Transparent mit der Aufschrift:
„HOWEVER YOU DRESS
WHEREVER YOU GO
YES MEANS YES,
NO MEANS NO-
KEIN (VOR)PLATZ DEM SEXISMUS“
über dem Tor der Reitschule Bern aufgehängt.
In der gleichen Nacht wurden Flugblätter zum Thema sexuelle Übergriffe und Gleichberechtigung verteilt. Die Aktion soll auf den alltäglichen Sexismus wie auch auf sexistische Handlungen im Ausgang hinweisen.
Homophobie und Sexismus sind leider auch in und um der Reitschule Tatsache.
Menschen werden aufgrund äusserlicher Merkmale diskriminiert, sexuelle Übergriffe werden verübt und eine Sensibilisierung diesbezüglich ist nicht oder nur gering vorhanden.
Jede Person soll und darf sich kleiden wie sie will, ohne damit etwas auszudrücken.
Jede Person bestimmt selber, ab wann sie sich belästigt fühlt.
Nein heisst nein!
Für uns ist klar; Sexismus gehört weder auf den Vorplatz noch sonst wohin!
Kämpfen wir gegen auferzwungene hierarchische Geschlechterrollen, sexistische Kackscheisse und Intoleranz!
LASST ES GLITZERN, LASST ES KNALLEN- SEXISMUS IN DEN RÜCKEN FALLEN