Farbangriff Credit Suisse

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2015/01/94252.shtml)
In der Nacht auf heute haben wir die Credit Suisse Filiale in Köniz bei Bern mit Farbe angegriffen.
Die Credit Suisse ist wie jedes Jahr wieder strategischer Partner des WEF in Davos. In Davos treffen sich auch diesen Januar wieder die Reichen und Mächtigen dieser Welt um gemeinsam über die Zukunft ihrer Geschäfte zu diskutieren. Genauso wie sich die Reichen und Mächtigen in Davos organisieren und die tagtägliche Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur vorantreiben organisieren wir unseren Widerstand dagegen!
Ob Davos, Basel, Zürich oder Bern. Kein ruhiges Hinterland für Gipfeltreffen!
Smash WEF!

  | | | |