Farbanschlag Griechische Botschaft

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2016/08/97865.shtml)
Wir haben am 3.8 den Gemeinschaftseingang des Botschaftsgebäudes von Griechenland mit Farbe angegriffen.
Am 27.7.2016 räumte die griechische Polizei drei in der Stadt Thessaloniki besetzte Häuser. Menschen aus aller Welt – mit oder ohne Papiere – wurde mit der Räumung der Wohn- und Austauschprojekte „Hurriya“, „Orfanotrofeio“ und „Nikis“ Raum für selbstorganisiertes Wohnen und Leben genommen.
Sich zu diesem Zeitpunkt in den Gebäude befindenden Menschen wurden in Lager gebracht oder in Knäste gesteckt.
Wir stellen uns gegen die Kriminalisierung von selbstroganisierten, antiautoritären Projekten und unterstützen die Vision einer selbstbestimmten, autonomen Lebensweise, welche im Gegensatz zur Repression des Staates steht.
Als Reaktion auf das Vorgehen des griechischen Staates haben wir am 3.8 den Gemeinschaftseingang des Botschaftsgebäudes von Griechenland mit Farbe angegriffen.
Unsere Liebe zur Freiheit ist grösser als jede Repression!