Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Demo Angriffe Türkei Rojava

Demo Angriffe Türkei Rojava

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2016/10/98192.shtml)
Heute Samstag fanden sich rund 80 solidarische Menschen aus verschiedensten Spektren zu einer Demonstration gegen die jüngsten Angriffe der Türkei auf Rojava in Bern zusammen. Nach der Besammlung beim Bahnhofplatz führte die Demo mit Flyer und Parolen durch die Altstadt Berns und endete bei der Reitschule.
Seit einigen Tagen greift der Türkische Staat gemeinsam mit dschihadistischen Milizen Afrin (kurdischer Kanton in Nordsyrien) in einer grossen Offensive an. Zahlreiche Menschen verloren ihr Leben. Am Freitag gelang es den reaktionären Kräften (Türkischer Staat und verbündete Rebellen), erste Häuser in Afrin einzunehmen. Aktuelle Ereignisse seht ihr unter: syria.liveuamap.com
Die kurdische Autonomiebewegung erlangte weltweit grosse Aufmerksamkeit durch ihren erfolgreichen Kampf gegen den Islamischen Staat (IS). In den Wirren des Bürgerkrieges gelang es ihnen, basisdemokratische Rätestrukturen zu schaffen. Diese Revolution von Rojava (kurdisches Gebiet in Nordsyrien) versucht, Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern & Ethnien, Religionsfreiheit, eine gerechten Ökonomie ohne Ausbeutung, Demokratie und einen nachhaltigen Umgang mit der Natur zu realisieren.
Diese Bestrebungen vesucht nun der türkische Präsident Erdogan zu bekämpfen und die Bewegung zu zerschlagen.
Solidarisieren wir uns mit der Freiheitsbewegung von Rojava!
Türkei raus aus Rojava – Hände weg von Afrin!