Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Aktionstag: WIR SEHEN ROT

Aktionstag: WIR SEHEN ROT

Inhalt:
1. Aufruf


1. Aufruf (Originalquelle: https://barrikade.info/Aktionstag-WIR-SEHEN-ROT-592)
An der Demonstration Sozialen Kahlschlag Stoppen in Bern waren wir über 1500 Personen. Wir waren solidarisch, laut und entschlossen. Ein erfolgreicher Schritt. Lasst uns zusammen einen weiteren wagen, denn der Kahlschlag ist noch nicht gestoppt.

Wir laden ein zum Aktionstag WIR SEHEN ROT am Dienstag 28. November 2017. Rot ist die Wut, die wegen den geplanten Kürzungen aufkommt. Rot ist die Karte für das bürgerliche Parlament. Rot ist das Stoppsignal für die Spar- und Abbaupolitik. Die Lehrpersonen haben es mit den roten Tüchern an den Schulhauswänden vorgemacht. Lasst uns ihren Protest aufgreifen und ausweiten. Denn wenn Kürzungen in einem Bereich verhindert werden, aber die Millionen in einem anderen Bereich abgebaut werden, ist nichts erreicht.

Wir brauchen rote Aktionen so vielfältig, wie die Bereiche, in denen Kürzungen und Abbau drohen. Zum Beispiel:
Rote (Arbeits-)Kleider, Halstücher, Krawatten usw. tragen und unserer Kritik ein Gesicht geben.
Rote Tücher und Plakate mit Aufschriften aufhängen und unsere Kritik sichtbar machen.
Als Arbeitsteam, Freund_innenkreis, Organisation, Klasse, Interessensverband, Familie oder Einzelperson rot zusammenstehen und den Moment als Foto oder Video verbreiten.
Rot viral gehen, indem Facebook-Profil oder Website erröten.

Um der Spar- und Abbaupolitik der bürgerlichen Mehrheit im Parlament zu stoppen, müssen wir alle dranbleiben.
Wir Jungen und Alten, Behinderten und Betreuer_innen, Schüler_innen und Lehrer_innen, Sozialarbeiter_innen und Sozialhilfempfänger_innen, Pfleger_innen und Pflegebedürfigte und viele mehr sollten weiterhin klar machen: wir halten zusammen und wehren uns solidarisch gegen die Kürzungen.

Am Dienstag werden wir alle Aktionen auf unserem Blog sammeln und über unsere Facebook-Seite verbreiten. Der nächste Schritt liegt bei euch:
Mischt euch rot ein, sei es im Betrieb, in der Schule, im Freund_innenkreis, in der Familie, im Heim, in den Sozialen Medien.
Schickt uns – anonym oder nicht – Fotos und Videos von roten Aktionen, sowie rote Texte, Gedichte, Lieder, Radio-Features, Kunstwerke an: sparpaket-weg@riseup.net.
Unterstützt den Aktionstag, indem ihr ihn bekanntmacht. Teilt uns mit, ob wir euch auf unserem Blog als Unterstützer_innen vom Aktionstag WIR SEHEN ROT erwähnen dürfen.