Razzia Reitschule

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: https://www.facebook.com/Reitschule/photos/a.10150988868945660/10155846842815660/)
Medienmitteilung Reitschule Bern
24. Februar 2018
Am vergangenen Freitag, 17.2.2018 eskalierte die Situation nachts auf der Schützenmatte, als die Polizei mit mehreren Kastenwagen auffuhr (angeblich, um Dealer zu kontrollieren) und Beamte mit Gummischrotgewehren auf anwesende Jugendliche zu rannten. Die Situation geriet ausser Kontrolle, es kam zu Gummischroteinsätzen und Flaschenwürfen…
Die über das Kontaktefon informierte Polizeizentrale hatte angeblich keine Kenntnis von einem Einsatz. Immerhin zog sich die Beamten nach dem Anruf zurück und die Situation beruhigte sich.

 

  | | | |