Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Transpiaktion Climate Games

Transpiaktion Climate Games

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: https://www.facebook.com/rjgbern/photos/a.510418342444024/1398182943667555/)
Unsere Freund*innen in Basel und Zürich werden immer noch festgehalten! Akzeptieren wir diesen Einschüchterungsversuch nicht!
Heute Mittag trafen wir uns vor der UBS am Berner Bahnhofplatz, um solidarische Grüsse nach Basel und Zürich zu schicken, wo immer noch rund 20. bzw 60 Aktivist*innen im Knast sitzen. Die Repression des Staates ist kein Zufall. Die immer stärker werdende Klimabewegung stellt zunehmend die kapitalistische Wirtschaft in Frage und setzt mit direkten Aktionen gezielte Nadelstiche. Polizei und Staatsanwaltschaft stellen sich schützend vor das Kapital und wollen alle einschüchtern. Dem müssen wir gemeinsam entgegenhalten und jene von uns Unterstützen, die von der staatlichen Repression betroffen sind. Das Kapital und die Bullen können uns noch so stark einzuschüchtern versuchen; wenn wir zusammen halten, werden wir unsere Ziele erreichen!