1. Mai Transpiaktion Thun

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: https://barrikade.info/article/3454)
Nach der Krise ist vor der Krise, denn die Krise hat System: Kapitalismus.
In der Nacht auf den 1. Mai wurden in Thun verschiedene Transpis gehängt. Damit soll – trotz social distancing – auf die prekären und nur noch prekärer werdenden Situationen vieler Menschen aufmerksam gemacht werden. Für einen revolutionären 1. Mai in Thun und überall. Auf eine solidarischere Welt!

  | | | |