Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Fotoausstellung Seenotrettung

Fotoausstellung Seenotrettung

Inhalt:
1. Aufruf
2. Vandalismus


1. Aufruf (Originalquelle: https://www.facebook.com/events/1159105624439071/)
D6.-15. Juni: Bahnhofplatz Bern
Nach Monaten eingeschränkter Aktivitäten aufgrund von Covid-19 freuen wir uns besonders, vom 6. bis 15. Juni auf dem Bahnhofsplatz in #Bern die Fotoausstellung von SOS MEDITERRANEE Suisse zeigen zu dürfen. Die Ausstellung zeigt Bilder, die zwischen 2016 und 2018 von Fotografen an Bord des Rettungsschiffs Aquarius aufgenommen wurden. Sie versuchen, den Überlebenden der Seenot ein Gesicht zu geben und die Schwierigkeiten der Meeresüberquerung, sowie der Seenotrettung zu zeigen. Über 31’000 Menschen konnten mit der Aquarius und der #OceanViking gerettet werden.
Kommt vorbei und schaut euch die beeindruckenden Bilder an!



2. Vandalismus (Originalquelle: https://www.facebook.com/sosmedsuisse/posts/1415980931927375?__tn__=-R)
Wir sind sehr betroffen, dass die Gesichter von Überlebenden der Seenot, die in unserer Fotoausstellung gezeigt werden, gestern gezielt verunstaltet wurden. Wir haben entschieden die Ausstellung stehen zu lassen und haben Anzeige erstattet. Wir werden unsere Arbeit fortsetzen und uns auch weiterhin dafür einsetzen, Menschen in Seenot zu retten.