Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Hausbesetzung Eichmattweg Thun

Hausbesetzung Eichmattweg Thun

Inhalt:
1. Communiqué
2. Party und Auszug


1. Communiqué (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2008/02/57234.shtml)
In der Nacht vom 15. auf den 16. Februar 2008 wurde in Thun ein leerstehendes Haus besetzt. Dies ist ein weiterer Schritt zu einem autonomen Jugend- und Kulturzentrum. Am Abend steigt eine Eröffnungsparty mit dem DJ Soundsystema. Alle zahlreich kommen, wir benötigen Unterstützung, damit wir das Haus halten können.
Gestern Abend hat die Gruppe „AJZ Thun“, die seit längerer Zeit auf ein AJZ hin arbeitet ihrer Forderungen Taten folgen lassen. Das leerstehende Haus am Eichmattweg 4 in Thun befindet sich nur Fünf Minuten vom Bahnhof entfernt (hinter Emmigebäude).
Bis jetzt ist keine Polizei vorgefahren, die Lage ist ruhig. Auch der Eigentümer hat sich noch nicht gemeldet, wurde jedoch über die Situation informiert.
Dieses Wochenende fand auch in Luzern ein Strassenfest für Freiräume statt. Wir solidarisieren uns mit ihren Anliegen und wünschen ihnen viel Glück bei der Rückeroberung von freiem Raum.
Das Haus in Thun soll nicht nur besetzt, sondern auch belebt werden. Deshalb findet heute Abend eine Party mit dem DJ Soundsystema statt. Die Party beginnt um 20 Uhr am Eichmattweg 4 in Thun (siehe Karte). Kommt zahlreich, helft mit, den Freiraum zu halten und den Behörden zu zeigen, dass wir viele sind und das Bedürfnis in Thun vorhanden ist.
Die Besetzung ist noch etwas provisorisch. Deshalb werden Getränke nicht im übermass vorhanden sein, jedoch steht eine kleine Bar im Partyraum bereit, die euch mit Bier und alkoholfreien Getränken versorgt.
Besetzt, bewohnt, belebt – AJZ in Thun
Die Häuser denen, die sie benutzen
Für libertäre Perspektiven
AJZ Thun

2. Party und Auszug (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2008/02/57259.shtml)
– Party
Wie angekündigt, fand gestern Abend in Thun eine Party im seit Freitag besetzten Haus am Eichmattweg 4 statt.
Die am Abend steigende Party konnte problemlos vorbereitet werden. Weder die Polizei noch der Eigentümer der Liegenschaft meldeten sich bei uns.
Besuch bekamen wir von NachbarInnen, welche uns mit einem Kuchen willkommen hiessen.
Gegen 20 Uhr trafen die ersten BesucherInnen sowie der
DJ Soundsystema ein. Danach konnten etwa 100 Personen fünf Stunden lange zusammen feiern. Während der ganzen Nacht blieb es vollkommen friedlich.
Auch heute, 17.02.2008, kam noch keine Polizei vorbei.
Wir hoffen, dass es so weiter geht wie bis jetzt und werden über das weitere Vorgehen informieren.
Besetzt, bewohnt, belebt – AJZ in Thun

-Räumungsdrohung 17.02
Der Besitzer der Liegenschaft ist von der Besetzung nicht begeistert und drohte im Gespräch mit der Räumung.

-Faschos 17.02
Am Nachmittag kamen ein paar Faschos in die Nähe des Hauses. Sie wurden von einer Streife kontrolliert und zogen wieder ab.
Obwohl um 16:40 der vermeintliche Besitzer mit der Räumung gedroht hat, ist bis jetzt (21:00) noch keine Polizei aufgetaucht.

-Besetzung beendet 18.02
Die Besetzung musste heute Nachmittag beendet werden. Dies aufgrund gescheiterter Verhandlungen und der Drohung polizeilicher Räumung.