Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Briefe schreiben politische Gefangene

Briefe schreiben politische Gefangene

Inhalt:
1. Aufruf


1. Aufruf (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/demix//2016/05/97377.shtml)
Briefe schreiben an politische Gefangene: Sonntag, 15.5.2016 ab 18.30 Uhr. Sie brauchen unsere Solidarität – Sei auch du aktiv und komm vorbei!
Zeigen wir unsere Solidarität mit (politischen) Gefangenen weltweit und schreiben ihnen einen Brief, malen eine Zeichnung oder verfassen ein Gedicht. Unterstützen wir sie, damit sie dem trostlosen und einsamen Gefängnisalltag für einen Moment entfliehen können.
Komm vorbei, auch wenn das neu für dich ist. Wir machen Einführungen und stellen das Material zur Verfügung.
Diese Veranstaltung findet jeden 15. des Monats statt, der Ort wird jeweils frühzeitig bekannt gegeben. Das nächste Treffen findet am Sonntag, 15. 05.16 um 18.30 Uhr bis open end im „Block“ (Allmendstrasse 2, 3014 Bern) statt. Zudem werden wir vegane KüfA (Küche für Alle) zubereiten.
Die Adresslisten von politischen Gefangenen weltweit könnt ihr auf unserer Facebook-Seite finden ( https://www.facebook.com/diekratzdistel/?ref=ts&fref=ts)
Zusätzlich haben wir aktuelle Listen von den politischen Gefangenen in der Türkei, Palästina und Griechenland vor Ort.
Zeigen wir den Aktivist*innen, dass wir an sie denken und sie immer noch ein Teil unserer Bewegung sind.
Für eine Gesellschaft ohne Gefängnisse!