Hakenkreuze an Haus der Kirche Thun

Inhalt:
1. Medienbericht


1. Medienbericht (Originalquelle: https://www.antifa.ch/hakenkreuze-an-haus-der-kirche/)
Thuner Tagblatt: Hakenkreuze an Haus der Kirche
Vandalen brachten am Kirchgemeindehaus an der Frutigenstrasse Hakenkreuze und Satanszeichen an. Die Reihe von Vandalenakten in Thun reisst nicht ab und macht selbst vor kirchlichen Einrichtungen nicht Halt. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist die Haupteingangstüre des Kirchgemeindehauses an der Frutigenstrasse 22 beschädigt worden, wie die Reformierte Gesamtkirchgemeinde Thun in einer Medienmitteilung schreibt.
Die Vandalen haben mit einem stumpfen Gegenstand Hakenkreuze und Satanszeichen in die Verglasung geritzt. Der Sachschaden beträgt nach Angaben der Reformierten Gesamtkirchgemeinde mehrere tausend Franken. Die Kirchgemeinde hat gegen die unbekannte Täterschaft Strafanzeige eingereicht.

  | | | | |