Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Ausschreitungen Reitschule

Ausschreitungen Reitschule

Inhalt:
1. Kurzbericht



1. Kurzbericht (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2004/09/25950.shtml)

In der Nacht vom 10. auf den 11.09.04 hat eine Gruppe von jungen, schwarz gekleideten und vermummten Menschen drei mit Menschen besetzten Busse des öffentlichen Verkehrs der Stadt Bern auf offener Strasse rund um die Reitschule gestoppt, beschädigt und grossflächig besprayt. Als die Polizei ein weiterer Bus auf der Durchfahrt neben der Reithalle schützen wollte, wurde der Bus und die Polizei wiederum angegriffen mit Glasflaschen und Steinen. Als die Polizisten sich daraufhin verteidigten und versuchten die Sachbeschädiger festzunehmen, zogen sich die Vermummten nach ca. vier Stunden in den Innenhof der Reithalle zurüch und tauchten unter ca 600 Besuchern eines HipHop-Konzertes im Dachstock unter. Diese Konzertbesucher wiederum wurden durch den Einsatz von Reizstoff beinträchtigt. Es gab auch Verletzte Personen in dieser Nacht.
WARUM?? Warum werden mit Passagieren besetzte Busse des öffentlichen Verkehrs angegriffen. Warum dürfen 600 Besucher nicht unbehelligt den Ausgang geniessen können. Warum werden containerweise Glasflaschen, Knallkörper, Steine und Wurfgeschosse gegen Polizisten geschossen, welche versuchten, einen Bus zu schützen. Warum wird ein Feuer auf einer Strasse entzündet, welches den Belag zerstöhrt, so dass die Strasse neu geteert werden muss? Warum muss es Verletzte geben, welche in Spitalpflege gebracht werden müssen? WARUM?
Ich sehe hier weder ein politisches, noch umweltschützerisches, noch antifaschistisches, noch frauenfeindliches…. Motiv. Vieleicht liest dies hier jemand, der eine Antwort auf meine Fragen geben kann, die ich verstehen kann.