Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Schliessung Nordring Restaurant

Schliessung Nordring Restaurant

Inhalt:
1. Bericht


1. Bericht (Originalquelle: https://www.facebook.com/InfoAGB/photos/a.527339417414419.1073741828.522461554568872/848530695295288/)
Nach 10 Jahren musste gestern die Pizzeria „Nordring“ in der Lorraine schliessen. Die Schliessung durch die Eigentümerin und Vermieterin ist Teil eines Aufwertungs- und Vertreibungsprozesses, der in den letzten Jahren im ganzen Quartier beobachtet werden konnte.

Der Familienbetrieb Nordring genoss in der Lorraine über grosse Sympathien. Dementsprechend gab es verschiedene Statements und Versuche, die Vermieterin zu einem Umdenken zu bewegen. Doch nicht nur der Familienbetrieb im Parterre ist von einer Kündigung betroffen. In den vergangen zwei Jahren wurden auch fast alle Mietverträge der Wohnungen in der selben Immobilie aufgelöst.
Das Ziel der Vermieterin ist es, die vielen alten Verträge durch neue zu ersetzen damit die Mieten erhöht werden können. Statt billige WGs sollen nun teure Wohnungen entstehen. Statt dem Pizzeria Nordring soll ein neuer Betrieb folgen, der bereit ist mehr zu zahlen. Dies zeigt sich beim fadenscheinigen Kündigungsgrund der Pizzeria. So hätte der angebliche Geruch des Betriebs zu sehr gestört. Als Nachmieterin soll nun eine Bäckerei folgen – wo die Geruchsemissionen und der Lärm höchstwahrscheinlich noch grösser sein werden.

(Wohn-)Eigentum kollektivieren – GentrifiziererInnen vertreiben!