Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Antisexistisches Wochenende

Antisexistisches Wochenende

Inhalt:
1. Aufruf


1. Aufruf (Originalquelle: http://ch.indymedia.org/de/2015/10/96090.shtml)
Themenwochenende zu Sexismus und Mackertum in linken und sozialen Strukturen. Mit Film, Vorträgen, Diskussionen, Theater und Ausarbeitung von Handlungsstrategien
Manche Kämpfe werden von einer Generation in die Nächste getragen.
So auch der Kampf gegen strukturellen Sexismus, Patriarchat und Mackertum in der Linken. Anti-Sexismus wird immer auf eine postrevolutionäre Zeit verschoben.
Uns langts!
Das letzte November-Wochenende widmen wir den Problemen und Realitäten im hier und jetzt.
Schluss mit Verharmlosung, Geduld und Resignation! Kommt an die Vorträge, Filmvorführung und Workshops und lasst uns gemeinsam an einem anti-sexistischem Manifest arbeiten. Wir suchen Lösungen heute – nicht morgen.
ORT: Reitschule Bern

PROGRAMM:
Freitag im Infoladen
19.00: Film „Tough Guise“ und Platz für erste Diskussionen

Samstag im Frauenraum
14.00- 15.30: Sexismus 101 – Vortrag von Fabienne Amlinger
16.00-18.00: „..und was soll ich da machen?“ Theater der Unterdrückten
21.00: Türöffnung
21.30: Konzert mit Alice Dee aus Berlin
23.30-03.00: Disco mit Djane Audiophil
Samstag im Infoladen
ab ca. 14:00: Diskussionskaffee

Sonntag im Frauenraum
15.00 : „How can I be sexist, I’m an anarchist!“
Workshop/Vortrag/Diskussion zum Thema linke Politik und Sexismus.
Sonntag im Infoladen
ab ca. 14:00: Diskussionskaffee

Eintritt Vorträge/ Film/ Workshops Kollekte.
Eintritt für Konzert/Djanes: 15.-
Wir freuen uns auf euch!
Das Lieber Glitzer Kollektiv