Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Transpiaktion von Paris nach Exarchia – fight the state

Transpiaktion von Paris nach Exarchia – fight the state

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: https://www.facebook.com/InfoAGB/photos/a.527339417414419/1567270290087988/)
Für den 14. März rufen verschiedene Bewegungen zu einer Grossdemo nach Paris auf. An der Mobilisierung beteiligen sich zahlreiche antagonistische Gruppen, die Gilets Jaunes, der Klimastreik, Gewerkschaften und feministische Kräfte. In Exarchia wehren sich die Menschen gegen die alltägliche Polizeibelagerung. Zeitgleich versuchen zehntausende an der griechischen Ausgrenze die Festung Europa zu überwinden. Wir solidarisieren uns mit den antagonistischen Bewegungen und gehen vor Ort, um von den Erfahrungen der Menschen zu lernen, sowie praktische Solidarität zu leisten.

Der 14. März wird ein Tag der Wut gegenüber den Herrschenden sein. Die Gewalt gegen die 8. März Demo in Paris, all die Verletzten, durch die in Thun produzierten Mehrzweckwerfer der Rüstungsfirma B+T, sowie all die Verhafteten sind nicht vergessen. Die angekündigten Proteste und der 70 Act der Gilets Jaunes haben ein Tag vor den Kommunalwahlen zum Ziel Macron endgültig vom Thron zu stossen.