Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Transpiaktion Räumung ROG Slovenien

Transpiaktion Räumung ROG Slovenien

Inhalt:
1. Communiqué


1. Communiqué (Originalquelle: https://www.facebook.com/InfoAGB/posts/1856229167858764)
Solidarity with the evicted ROG in Ljubljana. Today we went to the front of the Slovenian embassy to show solidarity with our friends. Lets stay together against state, fascism and patriarchy (A)
Solidarität mit der geräumten Ohranimo Tovarno Rog
in Slowenien. Heute gingen wir vor die slowenische Botschaft, um Solidarität mit unseren Freund*innen zu zeigen. Lasst uns zusammenstehen gegen Staat, Faschismus und Patriarchat.
Gestern räumten Cops das Ohranimo Tovarno Rog-Gelände in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. Die Räumung wurde durch rechtsextreme Securitys provoziert, welche darauf hin die Cops riefen. Diese räumten mit Gewalt die ROG und fingen zeitgleich mit dem Abriss an. Es gab Verletzte und Festnahmen. Die Gegenstände der Bewohner*innen wurden gestohlen oder zerstört.
Das ROG war seit 2006 besetzt gewesen und stellte für viele Kollektive aus anarchistischen, antisexistischen und antirassistischen Kontexten einen wichtigen Ort im Stadtzentrum dar. Die Räumung scheint trotz fehlendem Räumungstitel von langer Hand geplant zu sein und kann als staatliche Antwort auf die anarchistischen Beteiligungen an den Protesten gegen die rechte Regierung gesehen werden.