Archiv für Neue Soziale Bewegungen
Kundgebung Stop 5G

Kundgebung Stop 5G

Inhalt:
1. Aufruf
2. Communiqué
3. Medienbericht


1. Aufruf (Originalquelle: https://stop-5g-schweiz.ch/)
Protestkundgebung
Friedlich, bunt und ohne Gewalt.


2. Communiqué (Originalquelle: https://stop-5g-schweiz.ch/)
Die Schweiz demonstriert und informiert am 25.1.2020 in verschiedenen Schweizer Städten friedlich und bunt gegen 5G. Das Klima und die Gesundheit in der Schweiz sind in grosser Gefahr. Stehen wir dafür ein, jetzt 5G zu stoppen. Alle zusammen. Für uns und unsere Umwelt.


3. Medienbericht (Originalquelle: https://www.bernerzeitung.ch/region/bern/hand-in-hand-fuers-klima/story/28515528)
Platzdemo gegen 5G
Praktisch zur selben Zeit haben etwa 200 Menschen an einer Protestkundgebung gegen 5G teilgenommen. Das neue Mobilfunk-Netz gefährde die Gesundheit der Menschen und sei schädlich für das Klima, befürchten sie.

Die Kundgebung auf dem Waisenhausplatz war Bestandteil eines internationalen Protesttags, wie der Verein «Schutz vor Strahlung» mitteilte. Aktionen standen demnach in 33 Ländern auf dem Programm, im Kanton Bern auch in Biel, Brienz und Thun.

5G bedeute viele zusätzliche, punktuell stärkere Antennen und damit eine erhöhte Belastung für Mensch, Tiere und die Umwelt. Bereits unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte schade Mobilfunk der Gesundheit der Menschen. 5G sei aber auch schädlich fürs Klima, weil der Stromverbrauch dadurch weiter ansteigen werde.
Die Demonstrierenden forderten einen Marschhalt bei der Einführung des 5G-Netzes. Zunächst müsse geprüft werden, wie die Menschen besser geschützt werden könnten.